Mordprozess am Landgericht Nürnberg-Fürth: Am Montag, dem 14. März 2022, muss sich ein 52-jähriger Mann wegen Mordes an seiner Ex-Freundin am Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. 

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Mai vergangenen Jahres seine Ex-Freundin mit zahlreichen Messerstichen in deren Wohnung getötet zu haben. Der Anklage zufolge hatte der Mann persönliche Gegenstände aus der Wohnung der 52-Jährigen in Schwabach holen wollen.

52-jähriger Schwabacher wegen Mord an Ex-Freundin vor Gericht

Als die Ex-Freundin im Kleiderschrank suchte, habe er ihr von hinten ein Messer in den Rücken gestoßen. Dann habe er sie aufs Bett gelegt und mit acht Messerstichen in den Oberkörper schwerst verletzt.

Die Frau verblutete. Eine Bekannte fand die Tote. Für die Verhandlung vor der fünften Strafkammer des Landgerichtes sind acht Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil wird erst am 1. April erwartet.

Vorschaubild: © Arne Dedert/dpa/dpa-tmn