Kurz vor 19:30 Uhr geriet am Rödertor ein 23-Jähriger mit einem Unbekannten aus bislang unbekanntem Grund zunächst verbal in Streit. In dessen Verlauf wurde das Opfer von dem Unbekannten niedergeschlagen und zudem mit einem Messer verletzt. Der Geschädigte kam stationär in ein Krankenhaus, die erlittenen Verletzungen sind glücklicherweise nicht lebensgefährlich.

Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden: etwa 180 cm groß, geschätzt 25 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einem schwarzen Pullover und Jeans (hellblau bis weiß).

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter 0911 2112-3333 zu melden. pol