• Nächtliche Vollsperrung auf A3 in beide Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Tennenlohe und Nürnberg/Behringersdorf
  • In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden zwei Brückenbauwerke abgebrochen
  • Schon am Freitag (12.3.2021) wird die Anschlussstelle Nürnberg-Nord von 20 Uhr bis 6 Uhr für Vorarbeiten gesperrt

Von Samstag (13.3.2021) auf Sonntag (14.3.2021) kommt es im Streckenbereich der A3, zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Tennenlohe und Nürnberg/Behringersdorf, von ca. 21 Uhr bis ca. 6 Uhr zu einer beidseitigen Vollsperrung. In dieser Nacht werden die Brückenbauwerke 392c und 396b abgebrochen, wie die Außenstelle Fürth der Autobahn GmbH des Bundes in einer Pressemitteilung informiert.

Zwischen Nürnberg und Erlangen: Nächtliche Vollsperrung der A3 am Wochenende

Die Sperrung zum Brückenabbruch wird außerdem für einen weiteren Straßeneinsatz genutzt. In diesem Zusammenhang wird schon von Freitag (12.3.2021) auf Samstag (13.3.2021)  die Anschlussstelle Nürnberg-Nord von ca. 20 Uhr bis ca. 6Uhr separat gesperrt, um den Fahrbahnbelag zu erneuern.

Während der Sperrungen sind entsprechende Umleitungen ausgeschildert. Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes  bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich. Mit welchen weiteren Autobahnsperrungen in Franken 2021 gerechnet werden muss, lesen Sie hier.