Wie die Polizei mitteilte, war das Opfer gegen 4 Uhr in der Sandstraße in Nürnberg unterwegs, als er auf den Täter traf. Der bedrohte ihn mit einem Messer und forderte Geld und Mobiltelefon des Mannes. Nachdem ihm beides ausgehändigt worden war, schlug ihn der Räuber mit einem unbekannten Gegenstand auf den Kopf und flüchtete.

Der Täter soll etwa 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank gewesen sein. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans. Auffallend war, dass er mit freiem Oberkörper unterwegs war.

Die Kripo Nürnberg ermittelt uns sucht mögliche Zeugen. Diese melden sich bitte unter Tel.: 0911/2112 - 3333.