Suchaktion nach mysteriösem Fund in Limbach (Schwabach): Am Freitag (18. Juni 2021) wurde die Polizei alarmiert und startete großen Einsatz.

Spaziergänger hatten auf einem Feldweg in Schwabach-Limbach ein älteres Damenrad entdeckt, erläutert die Polizei. Es war nicht abgesperrt und im Fahrradkorb befand sich neben frischen Lebensmitteln auch noch ein Mobiltelefon.

Unglücksfall konnte in Schwabach-Limbach nicht ausgeschlossen werden - größere Suchaktion

Weil ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde eine größere Suchaktion eingeleitet. Ein Hubschrauber kreiste am Himmel und suchte die Umgebung ab.

Dank des gefundenen Handys konnte der Eigentümer des Fahrrads nach kurzer Zeit gefunden werden. Dabei handelt es sich um einen 44-jährigen Schwabacher, der zwei Tage zuvor mit dem Fahrrad gestürzt war, sich jedoch an nichts mehr erinnern konnte. Fahrrad, Handy und Eigentümer konnten am Ende wieder zusammengebracht werden.

Ebenfalls am Freitag gab es einen Badeunfall im Wöhrder See. Ein zehnjähriges Mädchen ging unter, es konnte nicht schwimmen.