Gegen 22:45 Uhr am Samstag waren die beiden Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren in der Hinterhofstraße in Nürnberg auf dem Heimweg von der Eibacher Kirchweih. Als der 16-Jährige ein Mädchen ansprach, welches er aus der Schule kennt, wurden er und sein Begleiter von einer 10- bis 15-köpfigen Gruppe angepöbelt und geschubst. Als die beiden weglaufen wollten, wurden sie von je vier Personen aus der Gruppe geschlagen und getreten. Dem 16-Jährigen wurden die Umhängetasche und sein Basecap entrissen.

Als die Zwei schließlich in den Bus nach Röthenbach stiegen, folgte ihnen die Gruppe und provozierte beide weiterhin verbal. Die Anwesenheit des Busfahrers verhinderte scheinbar weitere Übergriffe.
Bei der Haltestelle Röthenbach ging die Personengruppe in Richtung Stein davon. Beide Jugendlichen wurden leicht verletzt.

Eine Fahndung im Nahbereich des Tatorts verlief negativ. Zeugenhinweise bitte an die 0911 2112-3333.