Am Sonntagnachmittag wurde ein 55-jähriger Rollerfahrer in einen schweren Verkehrsunfall auf der Nürnberger Straße in Fürth verwickelt, berichtete die Polizei. Die Verkehrspolizei Fürth bittet Zeugen des Unfalls sich zu melden.

Der Unfall ereignete sich stadteinwärts, gegen 14:10 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde der Rollerfahrer beim Spurwechsel eines Kleintransporters seitlich touchiert und zu Boden geschleudert.

Der 55-Jährige zog sich dabei schwerwiegende Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert werden. Der 65-jährige Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Fürth unter der Rufnummer 0911/973997 - 180 in Verbindung zu setzen.