Zwei Frauen waren in der Nacht auf Sonntag gegen 2.15 Uhr in einem Nightliner-Bus unterwegs, als sich ihnen der offensichtlich stark betrunkene Mann in schamverletzender Weise zeigte. Sofort wurde die Polizei verständigt, die wenig später eintraf und den 43-Jährigen festnahm.

Der mit mehr als 2,2 Promille betrunkene Tatverdächtige wurde wegen des Verdachts des Exhibitionismus' angezeigt.