Die Consumenta wird immer größer - und immer regionaler. In diesem Jahr präsentieren rund 1100 Aussteller aus 21 Ländern in 12 Hallen Produkte aus Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungswirtschaft. Damit legt die Messe bei den Ausstellerzahlen im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent zu.

Bis zum 2. November erwartet die Besucher an neun Messetagen eine vielfältige Einkaufs- und Erlebniswelt. Einer der Schwerpunkte und sicher wieder ein Publikumsmagnet wie bereits in den vergangenen Jahren: Das Angebot aus der Region in Halle 6. In stimmungsvoller Umgebung besteht reichlich Gelegenheit zu kulinarischen Entdeckungsreisen durch Franken. Zahlreiche Produzenten und Direktvermarkter präsentieren ihre Erzeugnisse und laden zur Verkostung ein. Es geht jedoch nicht nur um kulinarische Spezialitäten wie Spezialbiere aus Oberfranken, auch Vereine und Verbände wie der 1. FC Nürnberg und der Bezirk Mittelfranken werden vertreten sein. Dazu zeigen noch zahlreiche Landkreise Flagge in der Regionalhalle. Auf der Medienbühne dürfen sich Besucher an allen Messetagen auf interessante Gäste freuen.

So präsentiert der Fastnachtsverband Franken Stars aus der beliebten BR-Sendung "Fastnacht in Franken", darunter Sitzungspräsident Bernd Händel, Volker Heißmann, Oliver Tissot und Fred Breunig. Mit dabei wird auch der Kabarettist Mac Härder sein und die Erfolgsautorin Tanja Kinkel. Dazu gibt's täglich Live-Musik. So weit ein kleiner Ausschnitt aus dem Angebot in Halle 6. Die Consumenta bietet in weiteren elf Hallen inklusive der Erfindermesse "iENA" natürlich wesentlich mehr.

Für Tierfreunde gibt es sowohl die Heimtiermesse "Hausfreunde" als auch die Zierfischmesse "Aquaristikreich". Erstmals finden in Kooperation mit der Messe die "Fashiondays" statt, ein Topevent der Modeszene. Speziell für Frauen wird mit der "fem" ein Shoppingbummel geboten, die "Enbau" setzt dagegen auf geballte Kompetenz rund ums Bauen, Modernisieren und Energiesparen. In Halle 1 kann man sich dagegen über die neuesten Wohnungs-und Einrichtungstrends informieren.

Etwas zeitversetzt beginnt zudem ab 28. Oktober in der Frankenhalle der Reitsport-Event "Faszination Pferd".


Eintrittspreise

Erwachsene: 12 Euro
Rentner, Schwerbehinderte,
Schüler, Studenten: 10,50 Euro
Kinder von 11 bis 14: 7,50 Euro
Nachmittagskarte ab 15 Uhr: 7,50 Euro
Familienkarte (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder bis 16 Jahre): 26 Euro

Aktionstage
25.Oktober:freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre
27. Oktober: ermäßigter Eintritt von 10,50 Euro bei Vorlage eine Ehrenamtsausweises
28. Oktober:Zwei Freundinnen zahlen nur einen Eintritt.