Wie die Polizei mitteilt, konnten bei dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Jagdstraße rund 20 Hausbewohner das Gebäude selbständig verlassen. Die 72-jährige Mieterin der Brandwohnung im dritten Stockwerk musste von Beamten der Nürnberger Berufsfeuerwehr geborgen werden. Sie lag bereits bewusstlos in ihren Räumen.

Ein Notarzt übernahm sofort die Erstversorgung und veranlasste die umgehende Einlieferung der lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus. Nach derzeitigen Erkenntnissen verstarb die Frau am Freitag in der Klinik.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern laut polizeiangaben weiterhin an.