Ein 25-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag vom Vordach einer Sporthalle gestürzt. Laut Polizeibericht verletzte er sich dabei schwer. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Mann hielt sich gegen 14.30 Uhr aus noch nicht bekannten Gründen auf dem Vordach der Sporthalle in der Ingolstädter Straße auf. Plötzlich brach ein Oberlicht, so dass er aus einer Höhe von etwa
1,50 Metern nach unten fiel. Dabei stürzte er so unglücklich, dass er sich schwere Verletzungen zuzog.

Nach notärztlicher Erstversorgung kam der 25-Jährige in eine Klinik. Dort wurde er notoperiert. Die weiteren Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd übernommen.