Laden...
Markt Erlbach
Verkehrsunglück

Franke schläft am Steuer ein - Auto kracht gegen Baum

In Mittelfranken hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Der Autofahrer schlief am Steuer ein und verunglückte.
 
In Mittelfranken ist ein Autofahrer verunglückt. Symbolfoto: Adobe Stock/Benjamin Nolte
In Mittelfranken ist ein Autofahrer verunglückt. Symbolfoto: Adobe Stock/Benjamin Nolte

Auf einer mittelfränkischen Ortsverbindungsstraße ist es am Freitagmorgen (6. Dezember 2019) zu einem Unfall gekommen. Zwischen Klausaurach und Mettelaurach (Kreis Neustadt/Aisch) war ein Autofahrer unterwegs. Er kam von der Nachtschicht und war auf dem Weg nach Hause.

Markt Erlbach: Schwerer Unfall am Morgen

Dabei schlief er am Steuer ein und kam von der Straße ab. Das Auto krachte anschließend gegen einen Baum. Der 50-jährige Autofahrer wurde verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Angaben der Polizei zufolge, verhinderte der angelegte Gurt wohl Schlimmeres.

Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Gegen 7 Uhr kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Straße bei Markt Erlbach.