22-Jähriger stirbt bei Unfall - Auto bei Markt Erlbach (Kreis Neustadt an der Aisch) mehrfach überschlagen: Ein junger Mann hat sich mehrmals mit seinem Auto überschlagen und wurde dabei tödlich verletzt. Das berichtet das Polizeipräsidium Mittelfranken.

Gegen 04.30 Uhr wurde der Einsatzzentrale Mittelfranken ein Verkehrsunfall an der Ortsverbindungstraße zwischen Kappersberg und Oberulsenbach gemeldet. Beim Eintreffen fanden Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Freiwilligen Feuerwehr Markt Erlbach sowie der Polizeiinspektion Neustadt an der Aisch ein Auto in einem Maisfeld liegend. Das Fahrzeug wies deutliche Unfallspuren auf.

Markt Erlbach: 22-Jähriger stirbt bei Unfall - Polizei gibt Details bekannt

Die Einsatzkräfte begannen umgehend mit der Rettung des Fahrers. Nachdem der 22-Jährige aus seinem Auto befreit wurde, konnte der vor Ort befindliche Notarzt nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Mitfahrer befanden sich nicht im Auto. Wie sich herausstellte, kommt der Mann aus dem Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim.

Beamte der zuständigen Polizeiinspektion waren mit der Unfallaufnahme betraut. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an, der zur Klärung Unfallursache beitragen soll.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der junge Mann mit seinem Auto von Kappersberg in Richtung Oberulsenbach gefahren. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und landete im Maisfeld. Dabei erlitt der 22-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Tödlicher Unfall in Mittelfranken: Polizei sucht Zeugen

Die Polizeiinspektion Neustadt an der Aisch bittet Zeugen, die möglicherweise Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich unter der Telefonnummer 09161 88530 zu melden.

Vorschaubild: © Thorsten Töller/pixabay.com