Eine 21-Jährige ist am Donnerstagabend (21.01.21) nur knapp einer Katastrophe entkommen, wie die Polizei Neustadt a. d. Aisch mitteilt.

Die Frau befuhr die Burghaslacher Straße in Richtung Vestenbergsgreuth in Uehlfeld (Landkreis Neustadt Aisch) als von einer Fußgängerbrücke ein massiver Eisbrocken auf ihr Auto fiel.

Eisbrocken auf Auto in Uehlfeld geworfen

Der Eisbrocken traf die Motorhaube und richtete dort einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro an. Die 21-Jährige schaffte es, die Kontrolle über ihr Fahrzeug zu behalten und anzuhalten. Sie konnte noch erkennen, dass sich auf der Brücke mehrere Personen befanden, die anschließend flüchteten. Offenbar war von einer dieser Personen der Eisblock geworfen worden.

Dieser Verdacht wird auch durch die Wahrnehmung eines Anwohners bestätigt, der drei Jugendliche im Alter von circa 17 bis 19 Jahren weglaufen sah und hörte wie einer von ihnen schrie: „Du Depp hast getroffen!“ Er hat diese Personen schon häufiger im Bereich der dortigen Schule und am sogenannten Bieberhäuschen gesehen. Auch der Fahrer eines entgegenkommenden dunkelblauen Kleinwagens könnte die Personen auf der Brücke gesehen haben. Er und weitere mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09161/88530 bei der Polizei in Neustadt zu melden.