Gegen 19:20 Uhr war die 69-Jährige in der Bank um Geld abzuheben. Als sie den Schalterraum verlassen hatte, trat ein maskierter Mann hinter einem Baum hervor, bedrohte die Frau mit einem Messer und forderte Geld. Die bedrohte Frau drehte sich sofort um, und rannte um Hilfe schreiend davon. Daraufhin flüchtete der mutmaßliche Räuber ohne Beute in unbekannte Richtung.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

Ca. 170 cm groß, schlank, war komplett schwarz gekleidet mit schwarzer Kapuze über dem Kopf und weißem Stoff über dem Gesicht.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell