Dies ist der vollständige und unbearbeitete Bericht der Polizei. Es wurden keine redaktionellen Änderungen oder Kürzungen vorgenommen. 

Polizeibericht der Polizeiinspektion Neustadt/Aisch vom Sonntag

Nach alleinbeteiligtem Unfall Alkoholisierung festgestellt

Emskirchen - Am Samstag, den 05.02.2022, gegen 22.36 Uhr befuhr ein 39jähriger mit seinem Pkw die Neustädter Straße in Fahrtrichtung der B8. Etwa 200 Meter vor der Abzweigung zur Waldstraße, in der
dortigen scharfen Rechtskurve, kam der Pkw auf das Bankett. Der Fahrer lenkte gegen und fuhr in den Graben. Durch den Aufprall gegen einen Baumstumpf drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und blieb
auf der linken Fahrzeugseite liegen. Der Insasse konnte erst unter Hilfe der alarmierten Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Bei der Unfallaufnahme vor Ort wurde Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 EURO. Der Pkw-Fahrer wurde beim Unfall
leicht verletzt und wurde zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Bei tiefstehender Sonne in den Gegenverkehr gefahren

Neuhof a.d. Zenn, Ortsteil Oberfeldbrecht - Am Samstag, den 05.02.2022, gegen 16.30 Uhr befuhr eine 18jährige mit ihrem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Oberfeldbrecht kommen in Fahrtrichtung
Rothenhof. Etwa 500 Meter nach Oberfeldbrecht fuhr sie aufgrund der tiefstehenden Sonne zu weit mittig und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw. Durch den ausgelösten Airbag wurde die Unfallverursacherin leicht im Gesicht verletzt. Sie wurde zur weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt. An beiden Pkws entstand ein Frontschaden. Die beiden Schäden wurden insgesamt auf 25.000 EURO geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Nach Kurvenschneiden Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet

ST2259 Gerhardshofen - Am Freitag, den 04.02.2022, gegen 14.30 Uhr befuhr ein 68jähriger die Staatsstraße von Birnbaum nach Gerhardshofen. Im Kurvenbereich kam ihm ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker kurz vor der Einfahrt Steinbruch - Rosenbühl auf seiner Spur entgegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeugspiegel. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Pkw des 68jährigen  ntstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 EURO. Der Unfallschaden am anderen Fahrzeug ist unbekannt. Kurz nach dem Unfall hielt eine bislang unbekannte Zeugin. Diese und weitere Zeugen, welche
sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch, unter 09161 / 8853 - 0 in Verbindung zu setzen.

Geparkten Lkw am Festplatz über Nacht angefahren

Neustadt a.d. Aisch, Bei den Sommerkellern / Festplatz - Von Donnerstag, den 03.02.2022, 17.00 Uhr, bis zum Freitag, den 04.02.2022, 06.00 Uhr, parkte ein Lkw-Fahrer seinen Sattelzug, mit beladenem Überseecontainer, an der Südseite des Festplatzes. Als der Fahrer zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er einen Schaden am Führerhaus, welcher durch das Rangieren eines weiteren Lkws entstanden sein
müsste. Bislang meldete sich kein Verursacher. Am Führerhaus entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 EURO. Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der
Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch unter 09161 / 88 53 - 0 in Verbindung zu setzen. 

Polizeibericht der Polizeiinspektion Neustadt/Aisch von Samstag und Sonntag (1. und 2. Januar 2022)

Einbruch in ein Gartenhaus

Emskirchen - Im Laufe des Dezembers 2021 wurde durch einen bislang unbekannten Täter in ein Gartenhaus in einem Gartengrundstück im Bereich der Ansbacher Straße eingebrochen. Aus dem Gartenhaus wurden eine Musikbox und ein Notstromaggregat entwendet. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neustadt unter 09161/88530 zu melden.

Einbruch in die Veit-Vom-Berg Schule

Uehlfeld - Im Zeitraum von Montag 27.12.2021 bis Donnerstag 30.12.2021 wurde in die Veit-Vom-BergGrund- und Mittelschule in Uehlfeld eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich durch Einschlagen eines Fensters Zutritt zur Schule. Aus dem Computerraum der Mittelschule wurden zahlreiche IPads und ein Laptop entwendet. Der Schaden liegt im 5-stelligen Bereich. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neustadt unter 09161/88530 zu melden.

Nachbarschaftsstreit eskaliert

Uehlfeld - In einem Mehrfamilienhaus in Uehlfeld schwelt seit Längerem ein Nachbarschaftsstreit zwischen zwei Bewohnerinnen. Am Abend des 30.12.2021 eskalierte die Situation im Hausflur des Mehrfamilienhauses. Nachdem eine Bewohnerin ihr Pendant angespuckt hat kam es zu einer gegenseitigen Schubserei in dessen Verlauf beide beteiligte Damen leicht verletzt wurden und ein Handy leicht beschädigt wurde. Eine ärztliche Versorgung war nicht notwendig. Gegen die Damen wird nun wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt.

Verkehrsunfall - Radfahrer stößt mit Schäferhund zusammen 

Langenfeld - Am 31.12.2021 gegen 11.45 Uhr befuhr ein 55 Jahre alter Fahrradfahrer die Hauptstraße in Hohenholz. Hierbei kreuzte ein Schäferhund von rechts die Straße, und der Radfahrer kollidierte mit dem Schäferhund. Während der Radfahrer mit dem Verdacht einer Fraktur in der Schulter in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, wurde der Schäferhund nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden. Laut Auskunft des Hundehalters verließ der Hund das Anwesen in einem unbeobachteten Moment und lief ohne Begleitung auf die Straße.

Versuchter Kupferdiebstahl

Burghaslach - In der Nacht von 30.12.2021 zum 31.12.2021 wurden mehrere Meter Kupferdachrinne von der freistehenden Umkleide des TSV Burghaslach abmontiert. Die Dachrinnen wurden in einigen Metern Entfernung im Gras liegend aufgefunden und wurden dort vermutlich zum Abtransport bereit gelegt. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neustadt unter 09161/88530 zu melden.

Marihuana in Scheune gefunden

Brunn - Am 01.01.2022 gegen 20.55 Uhr sollte ein 17 Jahre alter Jugendlicher einer Personenkontrolle unterzogen werden. Der Jugendliche ging noch vor der Kontrolle in eine Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens. Vor der Scheune konnte von den eingesetzten Beamten deutlicher Marihuanageruch wahrgenommen werden. Beim Betreten der Scheune konnten der Jugendliche und zwei weitere junge Erwachsene im Alter von jeweils 22 Jahren angetroffen werden, welche dort Marihuana konsumierten. Vor den Personen wurde ein Beutel mit knapp 28 Gramm Marihuana am Boden liegend aufgefunden. Gegen die Personen wurde Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Der 17-jährige wurden seinen Eltern übergeben. Gegen einen der 22 Jahre alten Männer wurde zudem Anzeige erstattet, da er von einem Gericht ein Drogenkonsumverbot auferlegt bekommen hat.

 

Vorschaubild: © Friso Gentsch/dpa