Bei dem Angriffwurde der 33-Jährige so schwer verletzt, dass die Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth mittlerweile wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.

Am Donnerstag konnte nun ein 62-jähriger Tatverdächtiger in Nürnberg festgenommen werden. Er wurde am Freitag einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, wie die Polizei mitteilte. ak