Unsittlich belästigt wurde nach eigenen Angaben eine 43-Jährige am Dienstagmittag in Markt Bibart. Wie die Polizei mitteilt, ist die Frau gerade dabei gewesen ihren Hund in der Straße "Am Graben" auszuführen, als sich ein Mann näherte und den Arm um sie legte.

Als die Frau sich wehrte, entfernte sich der Mann etwas und machte dann nochmals durch Pfeifen auf sich aufmerksam. Als er damit die Blicke auf sich gezogen hatte, entblößte er sein Geschlechtsteil.

Der Täter wird als etwa 30 Jahre alt und circa 185 Zentimeter groß beschrieben. Auffallend seien die kräftige Statur und eine große Zahnlücke. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jogginghose, dunkler Jacke und dunkler Wollmütze.

Da die Frau ihn schon mehrfach im Ortsbereich gesehen hat, ist es wahrscheinlich, dass er in Markt Bibart wohnt. Zeugenhinweise nimmt die Neustädter Polizei unter der Telefonnummer 09161/88530 entgegen.