Der Mann ist in der Nacht auf Sonntag auf einer Straße in Sugenheim (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) gestorben. Das berichtet die Polizei.

Nach derzeitigem Stand fuhr ein 39-jähriger Skoda-Fahrer gegen 05:45 Uhr auf der Deutenheimer Straße in Richtung Langenfeld. Etwa 20 Meter nach dem Ortsausgang erfasste der Wagen auf der Staatsstraße 2256 einen 20-jährigen Fußgänger.

Trotz Reanimationsmaßnahmen durch einen Notarzt starb der junge Mann noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrer blieb körperlich unverletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth unterstützte ein Sachverständiger die Beamten der Polizeiinspektion Neustadt/Aisch bei der Unfallaufnahme. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Derzeit (Stand 9 Uhr) ist die Staatsstraße 2256 für die Dauer der Unfallaufnahme noch komplett gesperrt. Die örtliche Feuerwehr leitet den Verkehr um.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Unglück geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt a. d. Aisch unter der Telefonnummer 09161 8853-0 zu melden.