Ein mehr als eine Woche zurückliegender Hundebiss wurde erst jetzt bei der Polizei angezeigt. Nach Angaben der Polizeiinspektion Neustadt/Aisch einer 64-Jährigen war diese am Freitag, den 23.04.2021, gegen 18 Uhr, mit dem Fahrrad in Demantsfürth unterwegs, als sie von einem grauen Hund attackiert wurde.

Das Tier biss der Frau mehrmals in die Wade und verletzte sie dabei. Die Frau fuhr zunächst noch nach Hause, musste sich dann aber zur Behandlung in ein Krankenhaus begeben, wo sie einige Tage aufgenommen stationär aufgenommen wurde.

Frau von Hund gebissen: Hundehalterin wird angezeigt

Aus diesem Grunde erfolgte erst nachträglich die Anzeigeerstattung. Die zwischenzeitlich ermittelte 61-jährige Hundehalterin muss sich strafrechtlich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Vorschaubild:  Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolfoto