Im mittelfränkischen Emskirchen (Kreis Neustadt-Aisch/Bad-Windsheim) haben Unbekannte einen Geldautomaten aufgeflext. Der Einbruch in einen Verbrauchermarkt ereignet sich in der Nacht auf Donnerstag (9. Juli 2020). 

Die Täter drangen zwischen 00.45 Uhr und 04.00 Uhr in das Geschäft ein und öffneten den Geldautomaten im Vorraum mithilfe einer Flex-Maschine. Bisher ist unklar, ob ein Einzelner oder eine Gruppe den Einbruch verantwortet. Der oder die Unbekannten flüchteten mit mehreren Tausend Euro. 

Geldautomat aufgeflext: Einbruch in Emskirchen

Der Sachschaden liegt bei mehreren zehntausend Euro. Die Ansbacher Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall. Die Beamten bitten Zeugen, sich telefonisch unter 0911/2112-3333 zu melden. Erst kürzlich wurde in Oberfranken ein Geldautomat aufgeflext.