Eine Streife kontrollierte am Samstagabend gegen 19 Uhr in Diespeck im Landkreis Neustadt-Aisch/Bad Windsheim eine 61-jährige Frau. Vor Ort wurde aufgrund des Geruchs ein Alkoholtest durchgeführt, der unglaubliche 5 Promille ergab. Umso erstaunlicher, dass die Frau keine besonderen Ausfallerscheinungen zeigte, wie die Polizei berichtete. Mehr als drei Promille können generell lebensgefährlich sein.

Die Polizei weist in ihrem Bericht darauf hin, dass der Test vor Ort zwar nur einen vorläufigen Wert liefert, der durch eine Blutentnahme bestätigt werden muss - die Abweichung sei erfahrungsgemäß aber nicht sehr groß. 

Führerschein und Fahrzeugschlüssel musste die Frau an Ort und Stelle abgeben - sie wurden sichergestellt. Sie muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr strafrechtlich verantworten. 

Vorschaubild: © marekbidzinski/Adobe Stock (Symbolbild)