Burghaslach
Feuer

Kirchweih-Festzelt brennt nieder - ein Verletzter

In Burghaslach ist es zu einem Brand im Festzelt gekommen. Am Sonntagmorgen musste die Feuerwehr anrücken.
Festzelt auf Kirchweih gerät in Brand
Am frühen Sonntagmorgen (04.09.2022) wurde die Feuerwehr gegen 04:42 Uhr zu einem brennenden Festzelt in Burghaslach alarmiert. Foto: NEWS5 / Merzbach
+17 Bilder
} } } } } } } } } } } } } } } } }

Am Sonntag konnte ein Fußgänger gegen 04:30 Uhr in Burghaslach den Brand des dortigen Kirchweihzeltes feststellen. Trotz sofortigen Löschversuch durch den Passanten mittels Feuerlöscher konnte der Brand nicht gelöscht werden. Erst durch sofortige Hinzuziehung der Freiwilligen Feuerwehr Burghaslach konnte der Zeltbrand gelöscht werden.

Im Rahmen der Löscharbeiten erlitt eine Einsatzkraft der Freiwilligen Feuerwehr eine Rauchgasvergiftung und musste zur medizinischen Versorgung in ein Klinikum verbracht werden. Das Bierzelt wurde gänzlich zerstört und es entstand ein Sachschaden von ca. 10.400,- Euro.

Der Grund für die Entstehung des Brandes ist bislang noch ungeklärt. Die Polizei hat dahingehend die Ermittlungen aufgenommen.