Pferd schwer verletzt: Von Freitag (05. Februar 2021) auf Samstag (06. Februar 2021) hat sich ein noch unbekannter Täter Zugang zu einem Reitstall in der Schulstraße in Schneeberg im Landkreis Miltenberg verschafft. Dort fügte er einem Pferd schwere Schnittverletzungen zu. 

Das Pferd musste anschließend notbehandelt werden. Nun sucht die Miltenberger Polizei nach Zeugen. In einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken heißt es, dass der Täter sich zwischen Freitagabend, 18.00 Uhr, und Samstagvormittag, 10.00 Uhr, im Reitstall aufgehalten haben muss.

Unbekannter fügt Pferd Schnittverletzungen zu: Wer hat etwas gesehen?

Nachdem er dem Pferd mit einem spitzen Gegenstand eine Schnittwunde an der Kruppe (Gesäßregion) zugefügt hat, verließ er unerkannt das Gelände und konnte entkommen. Die Polizei bittet nun sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09371/9450 zu melden.