Wie die Polizei berichtet, ist es am Sonntag zu einem tödlichen Motorradunfall im Landkreis Miltenberg gekommen: Gegen 9.40 Uhr war ein 58-Jähriger aus dem Landkreis Miltenberg mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße 2315 von Faulbach kommend in Richtung Hasloch unterwegs. Zeitgleich hatte der Fahrer eines Autos vor, mit seinem Pkw von der Speckspitzstraße nach links auf die Staatsstraße in Fahrtrichtung Stadtprozelten einzubiegen.

Der 83-jährige Autofahrer übersah Erkenntnissen der Polizei zufolge dabei wohl den Motorradfahrer, obwohl dieser Vorfahrt hatte und die beiden Fahrzeuge prallten gegeneinander. Der Motorradfahrer prallte mit seiner Maschine anschließend  gegen die linke Leitplanke und wurde dabei so schwer verletzt, dass er trotz aller Bemühungen des Rettungsdienstes noch vor Ort starb. Der 83-jährige Mann erlitt einen Schock und wurde vor Ort medizinisch betreut. 

Die Miltenberger Polizei ist mit der Verkehrsunfallaufnahme betraut und erhielt auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auch Unterstützung von einem Sachverständigen für die ersten Untersuchungen vor Ort. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für rund 2,5 Stunden komplett gesperrt werden. Die örtliche Feuerwehr war im Einsatz und unterstützte die Miltenberger Polizei unter anderem auch bei der Absperrung der Strecke. Auch ein Kriseninterventionsteam wurde zur Betreuung hinzugerufen.