Durch eine Streife wurde dieser Opel-Fahrer im weiteren Verlauf in Grundfeld angehalten und kontrolliert. Hierbei stieg den Beamten deutlicher Alkoholgeruch in die Nase, der sich durch einen Atemalkoholwert von knapp 1,9 Promille bestätigte. Es wurde eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels durchgeführt und der Führerschein des 32-jährigen Fahrers sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.