Unfall im Landkreis Lichtenfels: Auto erfasst neunjährigen Fahrradfahrer - Junge erleidet Verletzungen. Am Donnerstagnachmittag  (16. Juli 2020) hat sich im oberfränkischen Redwitz an der Rodach eine Kollision zwischen einem neunjährigen Radfahrer und einem Auto ereignet. Das Kind wurde hierbei verletzt, wie die Polizei berichtet.

Demnach war der Neunjährige mit seinem Fahrrad auf dem Redwitzer Gartenweg unterwegs. Auf Höhe einer Einmündung kam es schließlich zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Peugeot.

Bei Zusammenstoß mit Auto: Neunjähriger erleidet leichte Verletzungen

Das Kind erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 3000 Euro.

In Nürnberg wurde unlängst ein Junge, der auf seinem Tretroller unterwegs war, von einem Motorrad erfasst. Der 12-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und kam ebenfalls in ein Krankenhaus.