Ein 18-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Mittwoch (06.10.2021) gegen 22.30 Uhr in Reundorf die Schönbrunner Straße. Aufgrund eines Fahrfehlers kam der Fahranfänger nach dem Kurvenbereich auf gerader Strecke rechts von der Fahrbahn ab und landete vor dem Garten eines Anwesens am Christ-König-Platz.

Hierbei beschädigte  der junge Mann mit seinem Fahrzeug den Gartenzaun, die Hecke, den Brunnen und eine Modell-Eisenbahnlandschaft eines Anwesens vor dem Christ-König-Platz.

Junger Autofahrer landet in Reundorf in Garten

Verletzt wurde er zum Glück nicht. Der BMW musste mit einem Kran aus dem Garten geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Vorschaubild: © PublicDomainPictures/Pixabay (Symbolbild)