Risse in der Fahrbahn - Lkw verliert Aufleger auf Hauptstraße: In Hochstadt am Main (Kreis Lichtenfels) hat sich am Freitag ein Lkw-Unfall ereignet. Darüber informiert das Präsidium aus Oberfranken.

Laut Erstmeldung hatte ein Lkw seinen Aufleger verloren und damit die Straße erheblich beschädigt. Auch ein Auto wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Vorfall passierte auf der Hauptstraße in Hochstadt.

Hochstadt am Main: Aufleger löst sich von Lkw und bohrt sich in Straße

Der Fahrer des Unfall-Lkw konnte sich laut Polizei Lichtenfels den Vorfall selber nicht erklären. Weiter erklärte ein Beamter gegenüber inFanken.de, dass der Riss in der Fahrbahn rund 50 Meter lang ist. Der Dorn des Auflegers bohrte sich in die Straße und beschädigte diese.

Mit Verkehrsbehinderungen muss nicht gerechnet werden. Die Polizei hat die Lage vor Ort im Griff.

Vorschaubild: © Peter H./pixabay.com (Symbolbild)