Am Freitag zwischen 8 Uhr bis 9.30 Uhr, fügte ein unbekannter Täter in einem Stall im Ortsteil Eben in Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels laut der Polizei einer Kuh eine 10 Zentimeter lange Schnittwunde zu. Die Wunde musste von einem Tierarzt genäht werden.

Zeugen werden gebet, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.