Ein bislang unbekannter Täter schlug am Mittwochabend in Lichtenfels gegen 21.10 Uhr mit einer Metallstange auf einen schwarzen Opel Vectra. Das Fahrzeug war in der Dr.-Valentin-Döring-Straße geparkt. Durch den entstandenen Lärm wurde ein benachbarter Anwohner darauf aufmerksam, beobachtete den Mann und sprach den Unbekannten an.

Der Täter schrie den 61-jährigen Anwohner an, beleidigte ihn und entfernte sich in Richtung Schwürbitzer Hauptstraße. Wie die Polizei berichtet, war eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem unbekannten Täter negativ. Am Opel Vectra wurden mehrere Scheiben und die Scheinwerfer eingeschlagen. Der Sachschaden wird auf circa 1500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571 9520-0.