Am Mittwochmorgen, gegen 7.30 Uhr, rief eine 18-jährige Burgkunstadterin bei der Polizei Lichtenfels an und teilte mit, dass sie sich mit ihrem 21-jährigen Mitbewohner gestritten hätte und dieser im Verlauf des Streits die Badezimmertür eingeschlagen habe. Die Tür hat einen Wert von rund 200 Euro.

Bei Eintreffen der Streife waren die beiden Streitenden wieder versöhnt und wünschten keinerlei weitere polizeilichen Maßnahmen. Ein bei dem 21-Jährigen freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab 2,46 Promille.