Wie die Polizeiinspektion Lichtenfels mitteilt, kam es am Donnerstag (02.12.2021) zu einem heftigen Streit zwischen einem 49-Jährigen und seinem 25-jährigen Vermieter. Der Grund für den Streit war wohl Eifersucht. 

Gegen Mittag warf der 49-Jährige erst Mauersteine nach dem 25-Jährigen. Anschließend einen Gummihammer und schlug ihn schließlich mit einer Wodka-Flasche. Dabei verlor er das Gleichgewicht, stolperte und riss sich selbst und seinen Vermieter eine Treppe hinunter. Beide wurden leicht verletzt. 

Streit im Kreis Lichtenfels eskaliert: Betrunken angegriffen und Treppe hinuntergestürzt

Der 49-Jährige war laut Angaben der Polizei stark alkoholisiert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Der Mieter muss sich nun wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Bedrohung verantworten.  Die genauen Umstände werden noch ermittelt.

Vorschaubild: © TheVisualsYouNeed/Adobe Stock