Um die 140 Kinder werden in vier Kindergarten- und drei Krippegruppen betreut; 20 Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Praktikantinnen gehören zum Team.

Zeiten Die Tagesstätte ist geöffnet von Montag bis Freitag, 7.15 - 16.30 Uhr, eine Randzeitenbetreuung von 6 - 7.15 Uhr wird in Kooperation mit Tagesmüttern über die Marktgemeinde Ebensfeld angeboten.

Der ehemalige Kindergarten zog vor knapp 40 Jahren in den damaligen Neubau am heutigen Standort Prälat-Meixner-Straße. Damals unterlag die Leitung den Ordensschwestern der Oberzeller Franziskanerinnen. Im Januar 2014 wurde der Krippenanbau in Betrieb genommen. Familienstützpunkte bieten Angebote, um Familien in ihrer Erziehungsaufgabe und Lebensbewältigung zu unterstützen und die Erziehungskompetenz der Eltern zu bestärken.