Bei den Jahrgangsmeisterschaften der Turngaue Coburg-Frankenwald und Süd-Oberfranken in Weidhausen stellte der TV Burgkunstadt mit 14 Turnerinnen die größte Zahl an Wettkämpfern aller angetretenen Vereine.
Die Mädchen vom TVB traten in sechs Altersklassen an und holten vier Titel.
Bei den jüngsten des Jahrgangs 2009 stellte der TVB das komplette Podest. Isabel Scholz wurde mit 58,45 Punkten Erste vor Anna Kunkel (Zweite) und Annabel Scholz.
Im Jahrgang 2008 wurde Lucie Steinlein mit 63,35 Punkten Zweite, Felia Schnödt Vierte, Samira Lysann Scholl Fünfte und Sarah Schindhelm Sechste.
Mit einer sehr guten Leistung von 69,15 Punkten gewann bei den Mädchen des Jahrgangs 2007 Emelie Hahn den Titel. Die Bronzemedaille erturnte Nia Werner. Hanna Schulze belegte Rang 5.
Lea Krappmann verpasste im Jahrgang 2004 den Titel durch eine verunglückte Kür und wurde dennoch mit 65,05 Punkten Zweite. Janina Rupp hatte auch einen Abbruch in ihrer Finalkür, durfte als Dritte aber auch noch aufs Podest.
In der Altersklasse 2003 zeigte wieder einmal Leonie Heuschmann die mit Abstand schwierigsten Übungen des Wettkampfes. Mit der Tageshöchstpunktzahl von 79,45 errang sie verdient den Gautitel. Das gleiche Resultat, einen überlegenen ersten Rang, erturnte im Jahrgang 2002 Lea Werner mit 71,90 Zählern.
Diese Resultate bestätigen die ausgezeichneten Trainingsarbeit der Mädchen und der Verantwortlichen des Turnvereins Burgkunstadt. hohe