Die Eliteklasse verspricht heuer besonders spannende Auseinandersetzungen, denn die am höchsten angesiedelte Mannschaft Oberfrankens, die Herren des TTC Wohlbach (3. Liga Süd), hat mit Gregor Förster, Marc Seidler und Patrick Forkel gleich drei Stammspieler gemeldet. Nicht ausgeschlossen ist, dass der diesjährige Bezirksmeister aus diesem Trio kommt, wobei Förster, der mit 2113 Punkten den höchsten Ranglistenwert aufweist und vor zwei Jahren Titelträger wurde, die wohl größten Chancen eingeräumt werden müssen. Vorjahressieger Alexander Rattassep vom Regionalligisten SpVgg Effeltrich ist bereits für die bayerische Meisterschaft qualifiziert ist und wird diesmal nicht teilnehmen.

30 Spieler in der A-Klasse dabei

Insgesamt sind es 30 A-Klassen-Akteure, wobei vom TTC Burgkunstadt Ricco Linz, Manfred Schneider und Manuel Eideloth sowie vom gastgebenden TTV 45 Frank