Auch im letzten regulären Auftritt in der Bezirksliga ließen sich die Oberwallenstadter Handballerinnen ihre makellose Bilanz nicht beschmutzen und holten einen souveränen 24:12-Sieg beim TV Ebersdorf.

Bezirksliga West, Frauen

TV Ebersdorf - TV Oberwallenstadt 12:24 (6:10)

TVO-Trainer Simon Schröck musste auf einige Spielerinnen verzichten, dafür sprangen Carla Förster und Giulia Glatzer ein und zeigten eine gute Leistung. Zunächst sah es allerdings nicht gut aus für den TVO, der durch Tore von Lorena und Nina Friedrich mit 1:4 hinten lag (11.). Nina Lutters Treffer zum 2:4 läutete den Start eines 8:0-Laufs für die Gäste ein.

Schön herausgespielte Tore stellten die 10:6-Führung zur Halbzeit her. Zwar ließ Oberwallenstadt nach der Pause einige gute Chancen liegen, der Sieg geriet aber nicht mehr in Gefahr. Ebersdorf kam nur noch selten durch die Gästeabwehr und musste sich mit 12:24 geschlagen geben.

TV Oberwallenstadt: Fleischer - Gick (4), Lutter (1), Förster (2), Glatzer, Lausch (7/2), Nehling (2), Lorenz (2), Vogler, Heinze (2), Popp (4)