3. Bezirksliga Herren


TTC Lettenreuth - DJK SpVgg Effeltrich IV 3:9
Die Gäste erspielten sich einen sicheren Erfolg, aber schon in den Doppelspielen zeigten sich die Hausherren als gleichwertiger Gegner. Mit etwas mehr Glück hätten sie für einen klaren Vorsprung sorgen können. Doch wenn einmal das Pech am Schläger klebt, bleibt der erhoffte Erfolg aus, wie es bisweilen bei den Duos U. Jakob/Tischer und Gack/Fischer der Fall war: Sie kassierten äußerst knappe Satzverluste. Auch in den Einzel-Matches mussten die Effeltricher alles geben, um am Ende zu gewinnen. Eine klasse Vorstellung bot Markus Gack gegen Zimmermann, den er im Entscheidungssatz bezwang. Auch Uwe Jakob entschied sein Spitzenspiel gegen Potenz nach sehenswerter Leistung mit 12:10 im "Fünften" für sich. Kapitän Günter Tischers 2:0-Führung reichte am Ende nicht, um seine Partie zu gewinnen.

Die Ergebnisse: U. Jakob/Tischer - Müller/Götz 2:3, Klerner/Klerner - Potenz/Weninger 3:0, Gack/Fischer - Weineck/Zimmermann 1:3, B. Klerner - Potenz 1:3, U. Jakob - Müller 1:3, Tischer - Weineck 2:3, M. Klerner - Weninger 0:3, Gack - Zimmermann 3:2, Fischer - Götz 0:3, B. Klerner - Müller 1:3, U. Jakob - Potenz 3:2, Tischer - Weninger 0:3 gi