In der Altenkunstadter Grundschulturnhalle kämpften bei den Tischtennis-Herren Oberwallenstadt II, Unterzettlitz II, Tüschnitz und Schmeilsdorf um den Kreispokal. Am Ende triumphierten die Schmeilsdorfer, die den Kreis Lichtenfels auf Bezirksebene vertreten werden.
Die Halbfinalauslosung von TTV-Chef Herbert Gillig ergab die Duelle TTC Tüschnitz gegen TTC Schmeilsdorf und TTC Unterzettlitz II gegen TV Oberwallenstadt II.


Halbfinale


TV Oberwallenstadt II - TTC Unterzettlitz II 5:2

Das erste Semifinale entschieden nach interessantem Verlauf die Oberwallenstadter für sich, die damit ins Endspiel einzogen. Das TVO-Trio zeigte eine geschlossene Leistung, wobei sich jeder Spieler in die Siegerliste eintrug.
Ergebnisse: Ultsch - Dorn 0:3; Raithel-Jörgensen - Wohnig 3:0; Herold - Fischer 3:0; Raithel-Jörgensen - Dorn 2:3; Ultsch - Fischer 3:2; Herold - Wohnig 3:0; Raithel-Jörgensen - Fischer 3:1


TTC Schmeilsdorf - TTC Tüschnitz 5:3

Spannend verlief das zweite Halbfinale. Hier hätte es durchaus auch anders herum laufen können. Mit ihren überragenden Spitzenspieler Dimytro Nazaryschyn hatten die Schmeilsdorfer den besten Akteur an diesem Pokalabend zu bieten. Er gewann alle seine drei Partien und trug damit wesentlich zum Finaleinzug seines Teams bei. Auch Michael Heierth glänzte mit zwei Siegen. Bei Tüschnitz hinterließ Christopher Sladek mit zwei Erfolgen einen starken Eindruck.
Ergebnisse: Seuss - M. Förtsch 0:3; Nazaryschyn - Th. Förtsch 3:0; Heierth - Sladek 1:3; Nazaryschyn - M. Förtsch 3:1; Seuss - Sladek 1:3; Heierth - Th. Förtsch 3:2; Nazaryschyn - Sladek 3:0; Heierth - M. Förtsch 3:2


Finale


TV Oberwallenstadt II - TTC Schmeilsdorf 3:5

Wer gedacht hatte, dass das Endspiel eine klare Sache für den Favoriten Schmeilsdorf wird, sah sich getäuscht, denn die Oberwallenstadter hielten voll dagegen. Die zahlreichen Fans gingen begeistert mit. Doch der Ex-Landesligaspieler Nazaryschyn zeigte für den TTC seine Klasse und sicherte durch seine drei Erfolge mit Peter Seuss, der zweimal siegreich blieb, seinem Team den Kreispokalsieg. gi
Ergebnisse: Herold - Nazaryschyn 0:3; Raithel-Jörgensen - Seuss 2:3; Ultsch - Hahn 3:2; Raithel-Jörgensen - Nazaryschyn 1:3; Herold - Hahn 3:0; Ultsch - Seuss 1:3; Raithel-Jörgensen - Hahn 3:1, Ultsch - Nazaryschyn 1:3