Rund 200 Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren gingen dabei in drei unterschiedlichen Wettkampfarten auf der Anlage des Schul- und Sportzentrums von Altenkunstadt an den Start.
Während die leichtathletischen Wettkämpfe bestehend aus dem 50-Meter-Lauf, dem Weitsprung und Schlagballweitsprung im Außenbereich ausgetragen wurden, fanden das Turnen an der Gerätebahn (Einzelwettkampf) und der Geräte-Vierkampf in der Dreifachturnhalle statt. Die Mädchen und Jungs zeigten ihre Übungen am Boden, beim Sprung, auf dem Schwebebalken, am Barren und dem Reck/Stufenbarren.
Als die Wettkämpfe abgeschlossen waren, wurde diese "Verschnaufpause" in gelungener Form überbrückt. Einmal gab es Vorführungen der einzelnen Riegen, einer gemischten Gruppe bestehenden aus Turnerinnen und Turnern aus Altenkunstadt, Michelau und Schlüsselfeld und effektvolle Tanzeinlagen. Ein Höhepunkt war die "Talent-Schmiede" Michelau, bestehend aus Turnerinnen aus der Korbmachergemeinde und Altenkunstadt. Sie hatten sich interessante Übungen ausgedacht und ernteten dafür nicht nur von den Zuschauern, sondern auch von der gesamten Sportjugend langanhaltenden Beifall.
Bürgermeister Robert Hümmer beglückwünschte alle zu ihren Leistungen. Von einer großartigen Sportveranstaltung sprach auch der Ehrenvorsitzende des Turngaues Südoberfranken, Winfried Weinbeer. Gau-Vorsitzender Edi Stark dankte der Gemeinde Altenkunstadt, dem TV Altenkunstadt sowie allen Gau-Fachwarten, hier besonders der Gau-Fachwartin für das Kinderturnen, Barbara Nehling, und den Kampfrichtern. Er hätte sich eine stärke Beteiligung, insbesondere der Vereine aus dem Landkreis Lichtenfels erhofft. Wie es geht zeigten der TSV Schlüsselfeld, der trotz der weitesten Anfahrt mit 32 Kindern nach Altenkunstadt gekommen war.
ERGEBNISSE
Turnen an der Gerätebahn
WettkampfK II: 1.Julian Fischer (TV Weismain) 9,70 Punkte; 2. Alina Reichenbacher 8,85, 3. Albina Pilin 8,75 (beide FT Schney) / WK III: 1.Niklas Pfaff (TV Oberwallenstadt) 9,30; 2. Samira Hanig (TS Lichtenfels) 9,10; 3. Leonie Geiger (TV Weismain) 9,00 / WK IV: 1.Max Krebs (TV Altenkunstadt) 9,60; 2. Mila Schweigert (TV Michelau) 9,55; 3. Luisa Knauer (TV Weismain) 9,50
Geräte-Vierkampf (weiblich)
WK V: 1.Natalie Loch (TSV Burgebrach) 62,90; 1. Sophie Kremer (TV Altenkunstadt) 62,90; 3. Luisa Subat (TS Lichtenfels) 59,80 / WK VI: 1.Kira Schönhals 61,65; 2. Tizia Stenglein 60,65 Punkte (beide TS Lichtenfels), 3. Leni Volk (TSV Burgebrach) 58,10 /
WK VII: 1.Janika Mayer 59,10; 2. Paula Oberndorfer 58,20; 3. Lilli Wichmann 57,35 Punkte (alle TSV Schlüsselfeld) / WK VIII: 1.Paula Fritz 56,90; 2. Theresa Spörlein 55,35 Punkte (beide TSV Burgebrach), 3. Alma Novak (TSV Schlüsselfeld) 51,60
Geräte-Vierkampf (männlich)
WK IX: 1.David Schmitt (TV Altenkunstadt) 56,60; 2. Maximilian Habelitz (TSV Burgebrach) 55,45; 3. Niklas Schindhelm (TV Burgkunstadt) 55,15 / WK X: 1.Matheo Schmitt (TV Altenkunstadt) 57,45; 2. Robin Rieg 56,15; 3. Valentin Rolsing 54,65 Punkte (beide TSV Burgebrach) / WK XI: 1.Nevio Gräf 59,45; 2. Vincent Gräbner 57,10 Punkte (beide TV Michelau), 3. Benedikt Kohmann (TV Burgkunstadt) 52,95 / WK XII: 1.Ben Einbecker 41,70; 2. Noah Kügel 41,40 Punkte (beide TV Burgkunstadt)
Leichtathletik-Dreikampf (weiblich)
WK XIII: 1.Leonie Bienlein 1162; 2. Eva Hoch 1055 Punkte (beide TV Weismain) / WK XIV: 1.Annalena Rehe 842; 2. Stefanie Dauer 613 Punkte (beide TV Weismain) / WK XV: 1.Celine Fischer 777; 2. Dora Hoch 742; 3. Jule Stark 674 Punkte (alle TV Weismain) / WK XVI: 1.Valentina Hetzel 499; 2. Marie Schweigert 408; 3. Antonia Hetzel 245 Punkte (alle TV Michelau)
Leichtathletik-Dreikampf (männlich)
WK XVII: 1.David Holland, TV Michelau 944 / WK XX: 1.Paul Schultheiß (TV Michelau) 34