Landesligisten setzen sich in Burgebrach durch

Beim gut besuchten Turnier in Burgebrach setzten sich erwartungsgemäß die beiden Landesligisten SpVgg Stegaurach und DJK Don Bosco Bamberg durch. Das Finale, das 3:1 für die Auracher endete, war für die weitere Qualifikation ohne Bedeutung, da die beiden Endspielteams an der Endrunde teilnehmen werden.

300 Zuschauer in Rattelsdorf

"Der Futsal hat vor über 300 Zuschauern beim Vorrundenturnier in Rattelsdorf seine Feuertaufe bestanden", so Kreisspielleiter Manfred Neumeister gegenüber unserer Zeitung. Von wegen kleine Tore und keine Treffer: In den 23 Spielen gab es 96 Tore. Dies bedeutet immerhin einen Schnitt von vier Treffern. Die fairste Mannschaft war der SV Memmelsdorf mit 6,7 Fouls pro Partie.