Bei Kaiserwetter war der TSV Marktzeuln Gastgeber des 39. Rodach-Main-Turniers. Zahlreiche Zuschauer an beiden Tagen konnten insgesamt 43 Tore bejubeln.
Unter der Leitung der Schiedsrichter Schillig und Renner (FC/TSV Rödental), Will (FC Baiersdorf) und Schnapp (FC Roth) ging die von den Zeulnern gut organisierte Traditionsveranstaltung reibungslos über die Bühne.
Seit vielen Jahren hat das Turnier mit den Mannschaften aus Lettenreuth, Michelau, Neuensee, Obersdorf, Schwürbitz und den diesjährigen Gastgebern einen festen Platz im Vorbereitungskalender für die neue Saison.


Favoriten schnell erkennbar

Nach den ersten Begegnungen kristallisierte sich schnell heraus, wer heuer um den Sieg mitspielen würde. Schwürbitz, Lettenreuth und Marktzeuln gewannen ihre Auftaktbegegnungen und sollten auch im weiteren Turnierverlauf den Ton angeben. Eine kleine Überraschung leistete sich jedoch die hoch gehandelte SpVgg Lettenreuth ab. Gegen Obersdorf reichte es für den Kreisliga-Aufsteiger nur zu einem Unentschieden. Zwar mit Mühe, jedoch erfolgreich bestritten Schwürbitz und Marktzeuln ihre die nächsten Spiele. Am Sonntag trennten sich Schwürbitz und Lettenreuth Remis. Durch einen umstrittenen Foulelfmeter erreichte Schwürbitz gegen Marktzeuln ein 1:1. Im Spiel Lettenreuth gegen Marktzeuln ging es somit um den Turniersieg. Mit einem Unentschieden wäre Schwürbitz Turniersieger geworden.


Elfmeter entscheidet Turnier

Adrian Kremer vom TSV Marktzeuln blieb es vorbehalten, durch einen berechtigten Foulelfmeter die Gastgeber zum Sieg und zum Gewinn des Turnieres zu schießen. Der Bezirksliga-Aufsteiger hat somit das Turnier zum vierten Male in Folge gewonnen.
Torschützenkönig mit fünf Treffern wurde Andreas Kremer vom FC Schwürbitz. Den Preis für die fairste Mannschaft des Turniers erhielt die Spvgg Obersdorf.

ERGEBNISSE
Schwürbitz - Michelau 1:0
Lettenreuth - Neuensee 6:0
Marktzeuln - Obersdorf 1:0
Neuensee - Schwürbitz 0:9
Obersdorf - Lettenreuth 0:0
Michelau - Marktzeuln 1:2
Schwürbitz - Obersdorf 3:1
Lettenreuth - Michelau 3:0
Marktzeuln - Neuensee 5:0
Schwürbitz - Lettenreuth 1:1
Michelau - Obersdorf 0:0
Marktzeuln - Schwürbitz 1:1
Neuensee - Michelau 0:3
Lettenreuth - Marktzeuln 0:1
Obersdorf - Neuensee 2:1
1. TSV Marktzeuln 5 10:2 13
2. FC Schwürbitz 5 15:3 11
3. Spvgg Lettenreuth 5 10:2 8
4. Obersdorf 5 3:5 5
5. Michelau 5 4:6 4
6. Neuensee 5 1:25 0