Wolfgang Wagner startete in der Klasse bis 81 kg der U18. Im Kampf gegen Leon Liedtke vom TV Hilpoltstein holte er mehrere Punkte im Part 1 (Schlagen und Treten). Mit einer Sichel brachte er den Gegner zu Fall und beendete den Kampf vorzeitig. Im Endkampf gegen Niklas Öhrlein aus Oberdürrbach dominierte er ebenfalls die Begegnung. Vor allem im Part 1 zeigte er eine starke Leistung. Durch einen weiteren vorzeitigen Sieg wurde er nordbayerischer Meister.

Duo setzt sich gegen vier durch

In der Klasse Duo-Men der U15 bekamen es die Staffelsteiner Julien Justice und Lukas Lorber mit vier gegnerischen Mannschaften zu tun. Mit ihrer Erfahrung und Ehrgeiz dominierten sie deutlich gegen die drei Teams des SV Oberdürrbach und das Hilpoltsteiner Team. Damit holten auch sie den Titel und machten den Erfolg komplett. Die TSVler bereiten sich nun auf die "Bayerische" am 21. März in Pyrbaum vor.
Als Landestrainer waren Carina Neupert und Mike Blatt vor Ort. Jessica Fleischer und Andreas Hoffmann fungierten als Kampfrichter. peho