Der SCW Obermain hat sich mit dem zweiten Sieg, dem 2:1 gegen Friesen II, am Doppelspielwochenende in der Spitzengruppe der Fußball-Kreisliga Kronach hinter Tabellenführer FC Stockheim (4:0 gegen Marktgraitz) und dem TSV Weißenbrunn (4:0 gegen Theisenort) auf Rang 3 etabliert. Im Kellerduell trennten sich die SG Roth-Main und der FC Kronach 2:2. Das gleiche Resultat stand auf der Anzeige beim Derby zwischen Lettenreuth und Schwürbitz. Aufsteiger Arnstein findet sich nach der zweiten Niederlage des Wochenendes (2:3 in Rothenkirchen) auf Rang 12 wieder.


SCW Obermain - SV Friesen II 2:1

Hollfelder lupfte über drei Gäste hinweg, Fischer nutzte die Vorlage zu einer lehrbuchreifen Flanke, die Johannes Pülz aus vollem Lauf ins Gästetor köpfte.