Mit Spannung erwartet wird die Premiere des Musiktheaters "Frau Lot und ihr Kampf gegen die Engel". Dabei zeichnet sich Jana Schmück für die Tanzchoreographie verantwortlich: "Es ist ein modernes Tanztheater, das die Schmerzen und Leiden der Frauen, die ihnen im Krieg und auf der Flucht zugeführt wurden, zur Sprache bringt."
Der Bayreuther Autor Senouvo Agbota Zinsou wurde selbst als Demokrat vor vielen Jahren aus seinem Heimatland Togo vertrieben und lässt seine persönlichen Erfahrungen mit in das Stück einfließen. "Es ist schwere Kost, aber wir versuchen nicht zu überfordern, sondern die Zuschauer zu bewegen", sagt Jana Schmück.

Fast jede Vorstellung ausverkauft

Intendant Jan Burdinski hofft in diesem Jahr auf eine ähnlich gut besuchte Spielzeit wie im vergangenen Sommer, als nahezu alle Vorstellungen ausverkauft waren.