Auf dem Spielplatz hinter der Realschule war den Polizeiangaben zufolge eine zirka 30 Meter lange Schnur auf einer Höhe von etwa 10 bis 20 Zentimeter über die ganze Spielfläche gespannt und fest verknotet. Ob die gelbe und sehr reißfeste Schnur als "Stolperfalle" gedacht war oder ob nur ein Kinderspiel hinter der Aktion steckt konnte nicht geklärt werden.

Die Schnur wurde durch die Polizei entfernt und zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Sollte jemand Hinweise geben können, so wird um Mitteilung an die Polizeistation Bad Staffelstein gebeten (Telefonnummer: 09573-22230).