Auf der Kreisstraße LIF 2 gibt es Sanierungsarbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt Schney. Hierfür muss eine Vollsperrung im Großteil der Friedrich-Ebert-Straße erfolgen. Um die Verkehrsstörungen so gering wie möglich zu halten, wird die Vollsperrung in zwei Abschnitte aufgeteilt. Das teilt das Landratsamt Lichtenfels mit.

  1. Abschnitt der Vollsperrung: Schney, Abzweig Bürglein bis Michael-Och-Straße (Höhe Netto-Markt)
  2. Abschnitt der Vollsperrung: Schney, Michael-Och-Straße (Höhe Netto-Markt) bis Bahnbrücke (Abzweig Weinbergstraße)

Der 1. Abschnitt wird im Zeitraum vom 5. Juli 2021 bis zum 1. August 2021 voll gesperrt. Eine nahräumige Umleitung über die Straße „An der Zeil“ und die „Micheal-Och-Straße“ wird ausgewiesen.

Der 2. Abschnitt wird im Zeitraum vom 2. August 2021 bis zum 27. August 2021 voll gesperrt. Für diesen Bereich erfolgt die Umleitung durch die Stadt Lichtenfels (Bgm.-Dr.-Hauptmann-Ring; Bürgerweg; Kronacher Straße) und über die B173 in Richtung Michelau und umgekehrt. Es wird gebeten, wenn möglich, den Streckenabschnitt zu umfahren.