Am Samstag war ein 16-Jähriger aus Bad Staffelstein mit 1,46 Promille und massiven Ausfallerscheinungen aufgegriffen worden, wie die Polizei meldet. Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht.

Dort wird nach Angaben der Polizei seit den frühen Morgenstunden des Sonntags auch ein 50-Jähriger medizinisch versorgt, der nach einem Faustschlag zu Boden ging und Einblutungen im Gehirn erlitt. Der alkoholisierte Täter (21) rechtfertigte sich damit, er habe seinen Vater verteidigen wollen, der von dem Mann beleidigt worden sei. pol