Redwitz — Die Nominierungsversammlung für den Bürgermeisterkandidaten sowie die Kandidaten für den Gemeinderat beim CSU Ortsverband lief nicht wie ursprünglich gedacht ab. "Mein Vater ist letzte Nacht verstorben", ließ Bürgermeister Christian Mrosek (CSU) die Versammlung wissen. "Ich hoffe auf euer Verständnis, dass ich heute nicht die Wahlrede halten kann, die ich mir vorgenommen hatte. Das finde ich pietätlos. Ich kann es auch nicht. Es wird sich in den nächsten Wochen die Gelegenheit bei persönlichen Gesprächen und den Wahlveranstaltungen ergeben, die Unverschämtheiten und Anschuldigungen bis hin zu Lügen der vergangenen Wochen richtig zu stellen."
Einstimmig wählten die Mitglieder Christian Mrosek zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. Auch die Liste mit den Kandidaten für den Gemeinderat nahm die Versammlung einstimmig an.