Am Freitagabend befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Motorroller die Kronacher Straße stadteinwärts und wollte an der Einmündung Bürgerweg geradeaus weiter in Richtung Oberes Tor fahren.

Dabei übersah er die vorfahrtsberechtigte 30-jährige Fahrerin eines Opel Corsa, die vom Bürgerweg über die abknickende Vorfahrt in die Kronacher Straße einfahren wollte. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, und der Rollerfahrer stürzte auf die Fahrbahn.

Er musste mit einer Fraktur des Unterschenkels ins Klinikum Lichtenfels eingeliefert werden. Der stark beschädigte Motorroller musste von einem Abschleppdienst entfernt werden.